Gemeinde Niederthalheim, Oberösterreich

ASV NiederthalheimFF PenetzdorfDrei Bezirks EckNiederthalheimFilialkirche Hainbach

Heizkostenzuschuss - Aktion 2020/2021

Die OÖ Landesregierung hat für die Heizperiode 2020/2021 die Gewährung eines Heizkostenzuschusses für sozial bedürftige Personen beschlossen.

Die Antragsfrist läuft vom 11. Jänner 2021 bis 23. April 2021.

Zuerkennung des Heizkostenzuschusses folgende Richtlinien:

1. Für die Beheizung einer Wohnung, gleichgültig mit welchem Energieträger, wird an sozial bedürftige Personen ein Heizkostenzuschuss gewährt. Dieser beträgt EUR 152,00 bei Unterschreiten der in Punkt 3. festgesetzten Einkommensgrenze.

2. Es muss sich bei der Wohnung, für die der Heizkostenzuschuss beantragt wird, um den Hauptwohnsitz handeln, die Wohnung muss sich im Bundesland Oberösterreich befinden und ständig bewohnt sein. (Für Zweitwohnsitze ist kein Heizkostenzuschuss möglich).
Der Hauptwohnsitz muss während des Antragszeitraumes zumindest für die Dauer von zwei Monaten in Oberösterreich bestehen bzw. bestanden haben. Im Falle eines Umzugs im Antragszeitraum ist die Zuzugsgemeinde für die Bearbeitung des Antrages sowie für die Auszahlung des Heizkostenzuschusses zuständig.

3. Soziale Bedürftigkeit liegt vor, wenn das monatliche Nettoeinkommen aller tatsächlich im Haushalt/der Wohnung lebenden Personen die Summe folgender Beträge nicht übersteigt:

- Alleinstehende: EUR 950,-

- Ehepaar/ Lebensgemeinschaft: EUR 1.500.-

- für jedes minderjährige Kind mit Familienbeihilfe: EUR 240.-

- für die erste weitere erwachsene Person im Haushalt: EUR 520.-

- für jede weitere erwachsene Person im Haushalt: EUR 350.-

- Freibetrag Lehrlingsentschädigung: EUR 232,49


Im Anhang Antrag für Heizkostenzuschuss 2020/2021 !

Dateidownload Datei downloaden

zurückerstellt am 2020-12-22

 

Gemeinde Niederthalheim, Tel: (07673) 70 55, gemeinde@niederthalheim.ooe.gv.at | Startseite | nach oben | Impressum| Barrierefreiheit